Matzenbergstr. 26

66989 Höheinöd


dialog@stoehr-hr.de

zu meinen Mediationsangeboten kommen Sie über diesen Link

Kundenstimmen

Höchste Professionalität bei menschlich wertschätzender Nähe. Prädikat besonders wertvoll.

 

Tolle Trainerin, vielen Dank!

 

Wenn NLP, dann ausschließlich bei einem Trainer vom Format Alexandra Stöhr!

 

Frau Stöhr hat die Gabe, die Dinge um die es geht auf den Punkt zu bringen und damit für JEDEN  verständlich zu machen.

 

Lesen Sie mehr

Regelmäßig attraktive Sonderkonditionen für Newsletterbezieher

Firmenbroschüre Lernende Organisation und Unternehmensentwicklung
FirmenbroschüreLernendeOrga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Sie haben sich gerade selbstständig gemacht und benötigen Unterstützung?

 

Um Ihnen als Existenzgründerin und Existenzgründer die Finanzierung von Coachingmaßnahmen zu erleichtern und die Erfolgsaussichten von Existenzgründungen zu erhöhen, können Sie bei der KfW einen Zuschuss für Coachingmaßnahmen beantragen.

 

Diese Förderung basiert auf den Bedingungen des ESF und der Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie sowie der Richtlinie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

 

Wer kann Anträge stellen?

  • Existenzgründer mit Sitz und Geschäftsbetrieb in der Bundesrepublik Deutschland
  • im Bereich der gewerblichen Wirtschaft (Handel, Handwerk, Industrie, Gast- und Fremdenverkehrsgewerbe, Handelsvertreter und -makler, sonstiges Dienst-leistungsgewerbe, Verkehrsgewerbe)
  • im Bereich der Freien Berufe, sofern ihr überwiegender Geschäftszweck nicht auf die entgeltliche Unternehmensberatung ausgerichtet ist
  • Der Beginn der selbstständigen Tätigkeit (Gründung, Unternehmensübernahme, tätige Beteiligung, jeweils mit Geschäftsführungsfunktion, durch Gewerbeanmeldung, Handelsregistereintrag etc. nachzuweisen) muss erfolgt sein und liegt zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht länger als 5 Jahre zurück.
  • Existenzgründer aus Arbeitslosigkeit, die Leistungen nach SGB II und SGB III beziehen, erhalten im ersten Jahr nach der Gründung eine besondere Förderung.

 

 

Die Existenzgründung muss auf eine Vollexistenz ausgerichtet sein.

 

 

Gefördert werden Coachingmaßnahmen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.